Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Webseite begrüßen zu können.

 

 

Ihre Kreishandwerkerschaft Sonneberg
Wir machen uns für Sie stark!

Die Kreishandwerkerschaften sind neben den Handwerkskammern die 2. Säule im deutschen Handwerk.
Sie vertreten die Interessen ihrer Innungsmitglieder und des selbständigen Handwerks in der Region.

Die Kreishandwerkerschaft Sonneberg versteht sich als Dienstleister in allen Belangen der Handwerksbetriebe des Landkreises Sonneberg.

Wir sind Anlaufstelle für die Handwerker, geben Informationen und stellen Kontakte zu weiterführenden Behörden her, arbeiten mit den Fachverbänden und der Handwerkskammer Südthüringen sowie dem Berufs- und Technologiezentrum Rohr zusammen und organisieren Fachvorträge.

Die Kreishandwerkerschaft Sonneberg führt die Geschäfte für die neun Innungen im Landkreis Sonneberg, in denen insgesamt 105 Betriebe mit ca. 450 Beschäftigten organisiert sind (Stand 2018). Sie ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.


 
 

Unsere Mitglieder
Zu uns gehören folgende Gewerke:

 

Die Innungen - Nachfolger der Zünfte

Zünfte sind die historischen Zusammenschlüsse mittelalterlicher Handwerksstände, die zur Wahrung gemeinsamer Interessen entstanden. Sie existierten bis ins 19. Jahrhundert hinein. In einigen Regionen Europas gibt es sie bis in die heutige Zeit, so zum Beispiel in der Schweiz.

 

Die Innungen - Heute:

Die Innungen sind der freiwillige Zusammenschluss selbstständiger Handwerker im jeweiligen Gewerk. Sie sind regional vernetzte Solidargemeinschaften, die die Interessen ihrer Mitglieder vertreten und eine Plattform für den fachlichen Austausch bieten. Über Rahmenvereinbarungen mit verschiedenen Partnern erhalten Innungsmitglieder verbesserte Konditionen. Eine weitere Aufgabe der Innungen besteht in der Abnahme der Gesellenprüfungen, die wir aktuell im Elektrotechniker- und Tischlerhandwerk durchführen.

   


  

Kontakt

Wie Sie uns erreichen und wo Sie uns finden

 

Setzen Sie sich postalisch, telefonisch oder über E-Mail mit uns in Verbindung! Ihre Anfragen sind bei uns in guten Händen.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und sind gern für Sie da.

Oder besuchen Sie uns in unserem Büro, inmitten der attraktiven südthüringer Kreisstadt Sonneberg.


Unser Büro ist geöffnet:

Montag – Donnerstag:
08:00 – 12:00 Uhr und
13:00 – 15:00 Uhr

Freitag:
08:00 – 12:00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Wir bitten um vorherige terminliche Absprache!

 

Ihre Ansprechpartner:

Geschäftsführerin
Frau Sabine Schindhelm

Telefon: 03675 702824

Kreishandwerksmeister
Mario Hähnlein

Telefon: 03675 702741

 

Unsere Anschrift und Kontaktdaten:

KREISHANDWERKERSCHAFT
LANDKREIS SONNEBERG
Ernststraße 8
96515 Sonneberg

Telefon: 03675 702824
FAX: 03675 803509

E-Mail: khs-son@web.de


 
 

Aktuelle Termine

Informieren Sie sich über die von der Kreishandwerkerschaft Sonneberg aktuell angebotenen Veranstaltungen!

Hier geht´s zu unserem Veranstaltungskalender:

aktuelle Termine



Unsere Partner

Profitieren auch Sie...

 

...von den günstigen Konditionen
unserer Partner.

Aufgrund unserer Erfahrungen und Kontakte, der langjährigen Zusammenarbeit mit den verschiedenen Partnern der KHS und den daraus resultierenden Rahmenverträgen, ist es unseren Innungsmitgliedern möglich,
besten Service zu genießen und gegebenenfalls mit Ihren Unternehmen von Sonderkonditionen zu profitieren.

Informieren Sie sich. Nutzen Sie diese Möglichkeiten!


 
 

Unsere Partner
Wir werden unterstützt und arbeiten gemeinsam mit:

 

 

  

 

Kommen Sie zu uns! Werden auch Sie Mitglied…

Mit Ihrer Innungsmitgliedschaft erhalten Sie alle Vorteile der regionalen Innungen, der Kreishandwerkerschaft und der Fachverbände.

 

Sie haben als Innungsmitglied Zugang zum Fachwissen und den Leistungen der Fachverbände Ihres Gewerkes, verbunden mit technischer, juristischer oder betriebswirtschaftlicher Beratung.

Wir unterstützen die Gesellenprüfungsausschüsse vor Ort und engagieren uns in der Nachwuchsgewinnung.

Sie gestalten das Leben Ihrer Innung mit, Ihre Stimme zählt, Ihre Vorschläge finden Gehör, Ihr Engagement wird begrüßt.

Wir stehen für die Pflege von Gemeingeist und Berufsehre, führen Gesellenfreisprechungen durch, ehren und würdigen unsere Mitglieder, bieten Erfahrungsaustausch und organisieren Innungsfahrten und Fachvorträge.

Und nicht zuletzt sind die Innungsbeiträge steuerlich voll als Betriebsausgabe absetzbar.

Seien Sie dabei – aus Überzeugung.

 
Sonneberg, 06.09.2018
Sabine Schindhelm